Äpfel aus der Region - Leiblachtal, Bodensee

Obsthof-Qualität

Wissenswertes über das Obst

Das Leiblachtal liegt an den Toren der Nordalpen und ist durch den Bodensee, kühle Nächte und relativ milde Tagestemperaturen geprägt. Ein besonderer Glücksfall ist der ausreichende Niederschlag in der Region, der keine künstliche Bewässerung notwendig macht. Auch verlängert der wärmende Bodensee die Reifezeit bis Mitte November, sodass auch späte Sorten noch zur optimalen Reife gelangen. Die Hochstammbäume genießen dieses Klima und liefern von Spätsommer bis zu den ersten Herbsttagen hocharomatisches, unverfälschtes Streuobst.

Es sind an die 1.700 Bäume, die mehr oder weniger vor unserer Haustüre stehen und teilweise schon mehr als hundert Jahre alt sind. Eine lange Zeit, in der die Gesundheit und der Charakter des Obstes prägen wurde.

Unser Obsthof erntet, sammelt, prüft, schlägt ein und überwacht das Obst, welches in der Schnapsbrennerei zu allerlei Köstlichkeiten gebrannt wird.

Natur, die man schmeckt!